NEWS

MX ÖM Oberdorf/Bgld.
Zurück
17.09.2018

Am 16. September wurde in Oberdorf/Bgld. der vorletzte Lauf zur Österreichischen Motocross Staatsmeisterschaft ausgetragen. Mit dabei war auch Andreas Schmidinger für das Team HAIDLMAIR HONDA Schmidinger auf der brandneuen Honda CRF450R 2019. Bereits in der Qualifikation zeigte er mit Rang 9, dass ihm das neue Motorrad viel Freude macht.

Beim Start zum ersten Lauf bog Andreas als erster in die Startkurve ein, kam aber nicht gut durch und lag damit nach dem Start auf Rang 3. Nach einigen Runden verbog sich Andreas seine Bremse in einer Rille und hatte nicht mehr die volle Bremswirkung. Im Ziel zeigte er mit Rang 7 aber sein bestes Saisonergebnis in diesem Jahr.

Im zweiten Lauf wurde Andreas beim Start in der ersten Kurve etwas eingeklemmt und er lag auf Rang 8. Zu Beginn des Rennens fand er keinen guten Rhythmus, landete mit Rang 10 im Ziel aber erneut in den Top Ten und in der Tageswertung auf Rang 9.

Jan Walter ist seit August für das Team HAIDLMAIR HONDA Schmidinger auf HONDA CRF 250R am Start. In der MX2 ÖM konnte er in beiden Läufen auf Rang 17 landen und damit einige ÖM Punkte sammeln.

Ondrej Brendl startete an diesem Wochenende in Holice/CZ und vertrat mit seiner Teilnahme am Michael Spacek Memorial Race das Team HAIDLMAIR HONDA Schmidinger. Dieses Rennen wurde von unserem langjährigen Sponsor der Firma Gold Fren veranstaltet.

Das nächste Rennen für das Team HAIDLMAIR HONDA Schmidinger ist am kommenden Sonntag das Finale zur OÖ Landesmeisterschaft in Taufkirchen/OÖ. Andreas liegt derzeit in der Landesmeisterschaft mit 35 Punkten Vorsprung auf dem 1. Rang.